24.3. - 22:30 - Nicht gewachsen

Ein schlechter Tag geht zu Ende. Der schlechteste bisher. So schlecht, dass ich am liebsten das andere Wort mit „Sch“ verwenden möchte. Mein Mann hat zu seiner Bronchitis Migräne bekommen, und wer Migräne kennt, weiß, dass das etwas fundamental anderes ist als Kopfweh. Er hat seine medizinisch erlaubte Höchstdosis an Medikamenten für dieses Monat schon ausgeschöpft und muss nun – zum ersten Mal seit Jahren - versuchen, ohne Schmerzlinderung auszukommen. Das sind rasende Schmerzen. Kind spürt die zum Zerreißen gespannte Situation und wird fahrig, ausufernd, aggressiv, wird zum Kasperl. Ich bin müde wie Blei. Möchte sagen: „Ich bin dem allen nicht gewachsen!“ Aber wem sage ich es?