27.3. - 21:30 - Spielverderber

Heute war ich kurz mal so richtig sauer auf den Coronavirus. So ein langes Wort und so völlig ungeeignet für alle Scrabble- und Buchstabensalat-Spiele! Normalerweise mache ich das gern, mit Wörtern, die mich gerade beschäftigen. Ich seziere sie, nehme sie auseinander und baue ihre Buchstaben neu zusammen. Ich schaue den Wörtern in den Bauchraum und befrage sie: Was steckt in dir? Was sagst du mir erst auf den zweiten Blick? Um es kurz zu machen: Coronavirus ist ein Angeber. Ein Schaumschläger. Man sollte meinen, dass dieses Wort ganz schön viele Kombinationen zulässt. Aber außer Cousin, Invasor, voraus, Anis und Ciao ist da so gut wie gar nichts zu holen. „Raus“ geht auch noch, aber das geht ja jetzt nicht. Nein, mit dir spiele ich nicht, du Virus. Ich warte auf Sommerbeginn und Ausgangserlaubnis. Da drin stecken viel mehr Möglichkeiten. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0