7.4. - 8:20 - Ausmisten

Viele meiner Freunde nutzen die Coronazeit zum Aufräumen und Ausmisten. Ich mache das nicht, und das hat drei Gründe. Erstens habe ich keine Zeit dafür, weil ich den ganzen Tag spiele. Zweitens habe ich vor der Geburt meiner Tochter radikal ausgemistet und spüre die Freiluft dieser Aktion bis heute. Und drittens: Wer, dem ein Herz in der Brust schlägt, hat es jemals zu Wege gebracht, die Besitztümer eines dreijährigen Kindes auszumisten? „Nein, Mama, der Stein ist doch der Papageno, den brauche ich!!“, „Nein, ich spiele wirklich noch damit!“, „Das hat mir doch die Omi geschenkt!“, „Nicht weggeben, bitte neiiiiin!“ 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0