10.4. - 14:10 - Reklamation

Mein Grundgefühl ist heute das der Anklage. Die ganze Zeit gehen mir Beschwerdegedanken durch den Kopf. Ich schimpfe mit irgendwas, mit irgendwem. Formuliere Reklamationsschreiben, die klar und entschieden die Rücknahme der gelieferten Ware fordern. Corona entspricht doch nicht meinen Wünschen. Es weist schwere Mängel auf. Es entspricht nicht dem, was ich mir erwartet habe. Es produziert Kurzschlüsse, enthält Schwermetalle, lässt sich nicht zu einem Ganzen zusammenbauen, ist optisch nicht ansprechend. Außerdem fehlt die Bedienungsanleitung. Wohin könnte ich meine Beschwerde schicken? Vielleicht hätte der Lieferant eine gute Nachricht für mich und würde mich aufklären, dass nur ein paar Teile fehlen, die in ein paar Tagen nachgeliefert werden, so dass das Produkt funktioniert. Bis ich diese Nachricht bekomme, bleibe ich dabei. Ich will mein Geld – und mein Leben zurück. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0