11.4. - 22:30 - Nichts

Heute habe ich zum ersten Mal keinen Eintrag in meinen Blog geschrieben. Ich habe mir, nach dem gestrigen Zeugnis, offenbar Semesterferien gegönnt. Vor allem war ich so zufrieden mit mir und der Welt, dass es einfach keine Worte gebraucht hat. Kuchen backen, Steuerbelege sortieren, kochen, dazwischen lachend chinesisch reden (Erika ist der Wunderkind-Phase entstiegen und will jetzt "Schingschong Wong" aus einem Bilder ... äh: Bildelbuch spielen).

 

Unser liebstes selbst erfundenes Wortspiel:

"Ich will mehl"

"Mehl? Hier bitte."

"Nein, ich will mehl Schokolade."

"Mehlschokolade? Die gibt es doch nicht."

"Nein! Kann ich bitte noch Schokolade haben?"

"Ach sooo, du wolltest mehr Schokolade!"

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Renate (Montag, 13 April 2020 08:58)

    herzerfrischend